viabizzuno

worldde

world

armani
Ort:paris, milano, napoli, st.moritz, sao paulo, seoul, wien, moskva, london, shanghai, portofino
Projekt:claudio silvestrin architects
Beleuchtungsprojekt:UpO Viabizzuno
Foto: Claudio Silvestrin ArchitectsStein und Licht ein Geschäft wird Architektur und verleiht den darin ausgestellten Kleidungsstücken einen Hauch von Unendlichkeit und Zeitlosigkeit. Ein Geschäft, das den idealen Rahmen für das Armani-Produkt bildet: eine perfekte Ausstellung des Armani-Image, eingerahmt von einer Verschmelzung von Form und Licht, die den Stil bestimmt. Jedes Kleidungsstück hat einen eigenen, ihm vorbehaltenen Bereich, eine eigene Lichtquelle, einen Raum, der seine Einzigartigkeit zur Geltung bringt. Die wenigen Materialien sind edel und natürlich. Das Wasser erzeugt als symbolisches Element eine magische Atmosphäre. Der Fußboden und die Wände sind mit St. Maximin-Stein verkleidet, die Einrichtung ist aus Macassar-Ebenholz und oxidiertem Messing.

scroll

mouse

HTML 4.01 Valid CSS Page loaded in: 3.183 - Powered by Simplit CMS