viabizzuno

worldde

world

meno luce meno
Ort:faenza, italia
Beleuchtungsprojekt:mario nanni, UpO Viabizzuno
Viabizzuno-Händler:flavio venturelli, arte e luce faenza
Die Beleuchtung des Stadtplatzes von Faenza war für uns eine Herausforderung der besonderen Art. Bei der Analyse des Projekts mussten der historische Kontext und vor allem die diversen Aktivitäten, die auf dem Platz stattfinden (kulturelle, politische, Sportveranstaltungen), berücksichtigt werden. Aus diesen Gründen haben wir eine Beleuchtung geplant und patentiert, die sich dank eines aufgehenden Mondes bewegt, die Architektur miteinbezieht und den Zauber der Nacht einfängt. Es handelt sich um ein motorisiertes System, das mit seiner speziellen Struktur diskret und niemals aufdringlich wirkt. Dank einer entsprechenden Programmierung kann die Position verändert und damit das Licht dem Verlauf des Abends und der Nacht und auch der Jahreszeit und den Gewohnheiten der Stadt und ihrer Bewohner entsprechend angepasst werden.

scroll

mouse

HTML 4.01 Valid CSS Page loaded in: 3.046 - Powered by Simplit CMS